Dienstag, 10. August 2010





Seit einer Woche bin ich mit unserer Haustür beschäftigt. Deshalb komme ich nicht zum Bloggen, nicht zum Zeichnen und nicht zum Nähen. Mein liebster Ehemann und mein Schwiegerpapa haben die Tür geschliffen. Und ich streiche sie. Es ist sehr sehr viel Arbeit. Hier ist ein vorher Foto. Ein nachher Foto zeige ich, wenn die Tür fertig ist :)

Kommentare:

Amy Perrotti hat gesagt…

I am so excited! I can't wait to see the door when you are finished painting it! Also, what a pretty picture of you. :)

Rosine hat gesagt…

Hej du Liebe, du bist ja eine ganz Fleißige! Bin auch gespannt, wird es was mit blau!
Mit dem Kurs muß ich wohl Kompromisse machen. Der Nähdings ist auch dienstags von 17 bis 19.30 Uhr. Na wird schon werden. Ich möchte auf jeden Fall weiter zeichnen.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich grüße die ganz lieb!

StudioCalifornia hat gesagt…

Immer ein fleissiges Bienchen, nicht wahr? Viel Erfolg beim Streichen! Ich setz mich jetzt an den Tisch und bastle Ketten..
Liebe Gruesse,
Petra

Wollige Zeiten hat gesagt…

Hallo Sonata,
nicht nur Deine Tür wird toll, auch der Ausblick aus Deinem neuen Fenster muß phantastisch sein.
Weiter so, dann habt Ihr bald ein schönes Schmuckstück.
LG Lydia

Rosine hat gesagt…

Hej liebe Sonata, was macht deine Tür? Ist sie schon ganz blau ?
Ich habe mir heute einen zweiten Blog eingerichtet, auf dem ich nur gezeichnete Sachen einstellen will.
Vielleicht schaust du mal rein, du wärst dann die erste. Es steht da zwar 8, aber zum Einrichten war ich das wohl selber.
Es ist ein Link auf der rechten Seite, ziemlich weit oben und der Name des Blogs ist Rosinenmalerei.
Schau doch mal ab und zu rein, ich würde mich sehr, sehr freuen!

Liebe Grüße
Rosine

Nelly hat gesagt…

Me he pasado a saludarte. Te envio un gran abrazo desde Chile,
Cariños